Wer ich bin

 

 

Persönlich

Mein Name ist Frank Kreß

1973 geborden in Würzburg

Und lebe und arbeite inzwischen
in Kist bei Würzburg.

 

Eine "kleine" Erwähnung betrifft vielleicht  noch eine Erkranung in jungen Jahren die mich sehr geprägt hat und durch die ich  auch erst zur IT gekommen bin.

 

Sie hat mir gezeigt, das man mit etwas Menschlichkeit und technischen Witz sowie einer vererbten  Leidenschaft am Basteln, Dinge seinen Umständen entsprechend anpassen kann und  keine Einschränkung einfach hinnehmen muss.

Beruflich

Ich bin gelernter
Technischer Zeichner 
mit Abschluss auch am CAD-Gerät.

 

Zuständig war ich im Anlagenbau für die

Technische Dokumentationen

 

Da mir dies nicht ausreichend war, wechselte ich intern zur

IT-Administration und IT-Service

 

Nach dem Zerfall der Firma nutzte ich dann meine Chanze zur Ausbildung zum

IT-Systemelektroniker.

(Informations- und Telekommunikations- systemelektroniker).

Firma

Schon während meiner Anstellung und der beruflichen Zeit habe ich begonnen, selbst Computer zu bauen und zu reparieren. Außerdem war mir auch da schon wichtig, Anderen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

 

Am 01.05.1998 habe ich
mein Gewerbe angemeldet.

 

Inzwischen bin ich von zu Hause aus tätig
und stelle mein Wissen in allen Bereichen
der  Informationselektronik

Privatpersonen genauso wie Firmen und Vereine zur Verfügung.

 

Hautsächlich arbeite ich alleine, habe aber mehrere Freunde mit fachlicher Ausbildung an meiner Seite, die mich bei entsprechenden Fragen unterstützen.

Was will ich

 

Ich bringe Technik zum Menschen.

 

Das heißt, auch mal Wege so zu gehen, wie sie bisher noch keiner mit Ihnen gegangen ist.
Bei mir werden technische Begriffe bildlich erklärt - und nicht nur auf den Tisch gehauen.
Seien Sie mit dabei und nicht nur außen vor! Fragen Sie mich, was Sie nicht verstehen!

 

Denn der Mensch steht an erster Stelle!

 

Manchmal bedauere ich, wie abweißend manche Fachgeschäfte geworden sind.

Der Umsatz ist bei manchen das wichtigste geworden!

 

Kommen Sie vorbei, wenn Sie kein gutes Gefühl haben!

Oder wenn Ihnen etwas zu teuer oder undurchsichtig erscheint.
Oder um mir die Möglichkeit zu geben, Ihnen ein Angebot zu machen.

 

Mir ist es egal, ob es mal anders gedacht war!

 

Bei mir werden manchmal Dinge verwendet, die auf den ersten Blick wie "Fehl am Platz" erscheinen. Aber warum soll, was Ihnen das Leben und Arbeiten erleichtert, und am Ende noch weniger kostet, nicht auch gut sein?

 

(Und wenn es eine leere Toilettenpapierrolle ist,
die Ihre Kabel zusammen hält)

Zum Schluss noch einmal mein Lieblingssatz:

Keiner ist zu alt oder zu eingeschränkt für Technik!

 

Denn wenn etwas nicht klappt, hat man oft bei der Herstellung etwas nicht beachtet. Oder es wurde einfach nicht gesehen, dass da Menschen sid, die damit umgehen sollen. Auch das Benutzer Einschränkungen haben können, wird überhaupt nicht wahr genommen! Aber zum Glück gibt es da ja Möglichkeiten...

 

So haben sich für mich ein Paar Schlagworte herauskristallisiert, wie...

 

Für die Generation 50+

Behindert ist,
wer sich behindern lässt!

 

Kapputt ist noch
lange kein Schrott

 

Vor kurzem habe ich eine Umschreibung gehört,
die so glaube ich genau beschreibt, was ich so tue
:

 

Ich biete Computer Service an, ...

... weil ich Probleme lösen kann,  
von denen Betroffene nicht einmal wissen,
dass sie diese haben!

Druckversion | Sitemap
Frank Kreß ● IT-Systemelektroniker ● Computer Service ● Stadtweg 9 ● 97270 Kist

.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung