Wer ich bin

 

 

Mein Name ist Frank Kreß. Ich bin 1973 in Würzburg geboren,

und lebe und arbeite inzwischen in Kist bei Würzburg.

 

Ich bin erlernter Technischer Zeichner mit Abschluss

und erweiterte meine Ausbildung um die Ausbildung am CAD-Gerät.

 

Ich arbeitete dann im Anlagenbau und spezialisierte mich dort im

Bereich Technische Dokumentationen

 

Da mir dies aber nicht ausreichend war, wechselte ich anschließend in den

Bereich IT-Administration und IT-Service.

 

Schon damals habe ich also begonnen, selbst Computer zu bauen und zu reparieren

und den Benutzern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

 

Am 01.05.1998 habe ich auch deshalb mein Gewerbe angemeldet.

 

Nachdem mein damaliger Arbeitgeber nicht mehr geschäftsfähig war,

nutzte ich die Chanze zur zweiten Ausbildung als IT-Systemelektroniker.
(Informations- und Telekommunikationssystemelektroniker).

 

Inzwischen bin ich selbstständig tätig und

betreue Privatpersonen und kleine Firmen sowie Vereine

in allen Bereichen der Informationselektronik.

 

 

 

Ich bringe Technik zum Menschen.

 

Das heißt, auch mal Wege so zu gehen, wie sie bisher noch keiner mit Ihnen gegangen ist.
Bei mir werden technische Begriffe bildlich erklärt - und nicht nur auf den Tisch gehauen.
Seien Sie mit dabei und nicht nur außen vor! Fragen Sie mich, was Sie nicht verstehen!

 

 

Denn der Mensch steht an erster Stelle!

Manchmal bedauere ich, wie abweißend manche Kollegen oder Fachgeschäfte sind.
Hauptsache es wird etwas verkauft!

 

Kommen Sie vorbei, wenn Sie kein gutes Gefühl haben!

Oder wenn Ihnen etwas zu teuer oder undurchsichtig erscheint.

Am Besten wäre es natürlich, Sie kommen zuerst zu mir, aber na ja...

 

 

Und dabei ist es egal, ob es mal anders gedacht war!

Bei mir werden manchmal Dinge verwendet, die auf den ersten Blick wie "Fehl am Platz" erscheinen.

Aber warum soll, was Ihnen das Leben und Arbeiten erleichtert, und am Ende noch weniger kostet, nicht auch gut sein?

(Und wenn es eine leere Toilettenpapierrolle ist, die Ihre Kabel zusammen hält)

 

 

Und zum Schluss noch einmal mein Lieblingssatz:

Keiner ist zu alt oder zu eingeschränkt für Technik!

 

Wenn etwas nicht klappt, hat meist der Hersteller etwas nicht beachtet. 

Oder es wurde einfach nicht darauf geachtet dass Menschen auch Einschränkungen haben können!
Aber zum Glück gibt es da ja Möglichkeiten...

 

 

So haben sich für mich ein Paar Schlagworte herauskristallisiert, wie...

 

Für die Generation 50+

Behindert ist, wer sich behindern lässt!

Kapputt ist noch lange kein Schrott

 

 

 

 

Vor kurzem habe ich eine Umschreibung gehört,
die so glaube ich genau beschreibt, was ich so tue
:

 

 

Ich bin Computer Service, ...

... weil ich Probleme lösen kann,  
von denen Betroffene nicht einmal wissen,
dass sie diese haben!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Frank Kreß ● IT-Systemelektroniker ● Computer Service ● Stadtweg 9 ● 97270 Kist

.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung